bodyworx

Corona | 2020

WICHTIGE MITTEILUNG

*** UPDATE GROUP-FITNESS AB 30. MAI 2020 *** /  28.5.2020 

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Ab Samstag, 30. Mai 2020, dürfen wir unsere Group-Fitness-Kurse wie üblich durchführen. Wie “üblich” bedeutet – wie vor dem 17. März 2020 (vor COVID-19).

Das sind sehr gute Nachrichten – somit werden folgende Änderungen vorgenommen:

– Keine Anmeldung mehr notwendig

– Pro Kurs wird eine Präsenzliste geführt

– Kursteilnehmer müssen sich zwingend vor dem Kurs eintragen (die Kontrolle erfolgt durch die Kursleitung)

– Versammlungsverbot vor dem Kursraum (vor und nach jedem Kurs)

– die Anzahl der Kursteilnehmer entspricht den Möglichkeiten wie vor dem 17. März 2020

Sportliche Grüsse

Das BodyWorx-Team

 

Statusmeldung | Datum: 14.05.2020

*** GROUP FITNESS KURSE (AB 18. MAI 2020) *** /  14.5.2020 

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Wie bereits verschiedentlich erwähnt (z.B. im Newsletter vom Freitag, 8. Mai 2020), werden ab Montag, 18. Mai 2020, verschiedene GroupFitness-Kurse angeboten.

Zu beachten: Am Donnerstag, 21. Mai 2020, finden keine Kurse statt, da dieser Tag im Kanton Zug ein gesetzlicher Feiertag ist (Auffahrt).

Die Öffnungszeiten vom BodyWorx @ 4-Towers (Steinhausen) sind von 8.30 bis 21 Uhr (siehe auch www.body-worx.ch)

Nun müssen wir ALLE folgende Punkte zwingend einhalten:

– 2m Abstandsregel

– maximal 5 Personen im Kursraum

– 30 Minuten Zeitdifferenz zwischen Kursende und Kursbeginn

– in diesen 30 Minuten muss der Kursraum gelüftet werden

Im Zusammenhang mit der auf 5 begrenzten Anzahl Personen, werden wir jeden Kurs live vom Kursraum 1 (Erdgeschoss) in den Kursraum 2 (Obergeschoss) übertragen. Die Übertragung ist auf einer grossen Leinwand zu sehen.

Daraus folgt, dass der Kursleiter bzw. Kursleiterin sich im Kursraum 1 (EG) befinden wird. Somit können sich im Kursraum 1 insgesamt 4 Person und im Kursraum 2 insgesamt 5 Personen gleichzeitig befinden, welche am Kurs teilnehmen.

Wir können so insgesamt 9 Mitglieder pro Kurs bei uns begrüssen.

Dies erfordert eine klare Regel in Sachen “Anmeldung”:

– man kann sich ausschliesslich am Vortag anmelden (also am Sonntag für den Kurs vom Montag, usw.)

– die Anmeldung erfolgt zwingend telefonisch und/oder persönlich am Empfang (keine E-Mails).

– nach erfolgter persönlicher und/oder telefonischer Anmeldung wird der Termin durch uns per E-Mail bestätigt – dies sollte innert 15 bis 20 Minuten erfolgen

– wer keine schriftliche Rückmeldung erhalten hat, darf sich gerne wieder telefonisch bei uns melden (041 / 749 97 77).

Wir sind uns bewusst, dass diese Regelungen allenfalls kompliziert und/oder mühsam erscheinen.

Uns stellte sich jedoch die Frage: Kurse ja oder nein. Und wir haben uns für die Durchführung von Kursen entschieden – dies im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern.

Im Lichte dessen sind die oben rubrizierten Ausführungen notwendig.

Wir können heute nicht abschliessend beurteilen, ob ab dem 8. Juni 2020 allenfalls weitere Lockerungen möglich sind (z.B. mehr als 5 Personen in einem Raum).

Wir werden jedoch das Kursangebot sofort erweitern und ergänzen, sobald dies wieder erlaubt ist.

Danke auch an Caroline, Lena und Guido und dem ganzen BodyWorx-Team für den anstehenden Einsatz

Sportliche Grüsse

 

Statusmeldung | Datum: 06.05.2020

*** SEHR WICHTIGE INFOS ZUR WIEDERERÖFFNUNG *** /  6.5.2020 

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Das BodyWorx in Steinhausen (@ 4-Towers) ist schon fast ready für die Wiedereröffnung vom nächsten Montag, 11. Mai 2020.

Ganz zu Beginn möchten wir festhalten, dass bereits bei allen Mitgliedern die Zeitgutschrift (vom 17. März bis und mit 10. Mai 2020) im Mitglieder-Verwaltungssystem verbucht worden ist.

In diesen rund 7 Wochen haben wir diesbezüglich (Time-Stop) sehr viele positive Rückmeldungen erhalten. Wir schätzen das sehr!

DIESEN POST BITTE BIS ZUM ENDE LESEN!

Dank der riesigen Fläche von rund 3200m2 konnten wir fast alle Ausdauer- und Kraftgeräte so positionieren, dass die Schutzvorgaben (z.B. 2m-Abstand, Atemvolumina bei Ausdauergeräten, etc.) vollumfänglich eingehalten werden können.

Unseren Mitgliedern stehen über 200 Stationen zum Trainieren zur Verfügung (mit mindestens 2m-Abstand).

Das betriebseigene Schutzkonzept wird heute Mittwoch, 6. Mai 2020, fertiggestellt. Als Vorlage dienen uns die Rahmenvorgaben des Bundesamtes für Sport (BASPO). Gleichzeitig werden wir von “Qualicert” bestens unterstützt.

Nun einige wichtige Kurz-Informationen:

Wichtig: zu allen Positionen werden im Newsletter vom 8. Mai 2020 ausführlichere Informationen folgen!

1. man MUSS grundsätzlich “trainingsbereit” ins BodyWorx kommen, die Garderoben sollten minimalst benutzt werden (Grund: 2m-Abstand)

2. bei jedem Besuch muss das Formular “Fragen und Hinweise zur Risikoabklärung und Gesundheitstriage” ausgefüllt und unterzeichnet abgegeben werden.

Stichwort: “besonders gefährdete Personen” – wir geben zu, dass wir diesen Begriff nicht besonders mögen – aber dieser ist vom Gesetzgeber so festgesetzt worden. Für unsere Mitglieder, welche zu dieser “Gruppe gehören” empfehlen wir, dass man nicht zwischen 17 und 19.30 Uhr trainieren soll – da um diese Zeit die Besuchsfrequenz immer am höchsten ist.

3. wer folgende Symptome aufweist, wie z.B. (meist trockener Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Fieber oder Fiebergefühl oder Muskelschmerzen, kann NICHT im BodyWorx trainieren.

4. ins BodyWorx sollte man nicht mit dem ÖV kommen, man kommt z.B. mit dem Fahrrad und/oder Privatfahrzeug. Wir haben in Steinhausen rund 120 Gratisparkplätze.

5. Die Öffnungszeiten wurden angepasst. Das BodyWorx in Steinhausen öffnet von Montag bis Freitag nun jeweils um 7 Uhr (anstatt 6 Uhr). Die Schliessungszeiten (Montag bis Freitag) und die Öffnungszeiten am Wochenende bleiben unverändert (in Steinhausen).

6. Die Groupfitness-Lektionen werden ab dem 18. Mai 2020 gestartet. Klar ist, dass wir keine Circuit-Kurse geben werden (z.B. SYNRGY oder Burning Butt). Wir arbeiten intern an einem attraktiven Kursplan – wobei wir die zwingenden Vorgaben (2m-Abstand, max. 5er Gruppen, 30 Minuten zwischen den einzelnen Kursen, etc.) als Massstab nehmen werden.

Weitere Infos zum Kursplan erfolgen anfangs nächster Woche (ca. 13. Mai 2020).

7. Der Timeless-Spa wird ab dem 13. Mai 2020 eröffnet sein – jeweils von 16.30 Uhr bis 21.30 Uhr – diese Zeiten gelten dann für alle Tage (inkl. Wochenenden).

8. Das BodyWorx in Rotkreuz und das BodyWorx in Zug öffnen am 18. Mai 2020. Der Grund liegt darin, dass wir vom 11. bis 17. Mai 2020 “on doing” Erfahrungen sammeln möchten (reale und nachhaltige Umsetzung des Schutzkonzeptes).

Ganz wichtig:

Am Freitag, 8. Mai 2020, werden wir einen sehr informativen Newsletter versenden. Darin enthalten sind alle wesentlichen Informationen zum BodyWorx-Schutzkonzept, zu den Verhaltensregel, zu den Öffnungszeiten, zum Timeless Spa, zur Kinderspielecke, uvm.

Mit diesem Newsletter könnt ihr euch sehr gut auf das Training im BodyWorx vorbereiten.

IHR, liebe Mitglieder, und WIR – wir alle zusammen werden miteinander dafür sorgen, dass im BodyWorx sicher trainiert werden kann! Vielen Dank für eure Unterstützung!

Wir freuen uns auf EUCH!!

Das BodyWorx-Team

 

Statusmeldung | Datum: 29.04.2020

*** UPDATE / INFORMATIONEN 29.4.2020 ***

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Wir freuen uns – am 11. Mai 2020 dürfen wir unsere BodyWorx-Fitnesscenter wieder für unsere Mitglieder öffnen.

Wir werden ein eigenes Hygiene- und Schutzkonzept erstellen – spezifisch auf unsere Standorte.

Mehr Informationen werden in den nächsten Tagen folgen.

Wir freuen uns auf EUCH!!

Euer BodyWorx-Team

Statusmeldung | Datum: 17.04.2020

*** UPDATE / INFORMATIONEN 17.4.2020 ***

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Der Lockdown in der Schweiz wird ein bisschen gelockert.

Einige wenige Branchen dürfen in knapp einer Woche wieder öffnen.

Wir freuen uns für diese Geschäfte. Wir wünschen diesen Geschäften viel Gesundheit und wirtschaftlichen Erfolg – wir gönnen euch das von ganzem Herzen.

Keine nachhaltigen Informationen gibt es aktuell zur Fitnessbranche. Daraus folgt, dass die Fitnesscenter in der Schweiz geschlossen bleiben müssen.

Mehr möchten wir zum heutigen Zeitpunkt nicht vermelden.

Wir (BodyWorx) werden aber in den nächsten Tagen nicht untätig bleiben. Mehr dazu werden wir zur gegebener Zeit bekanntgeben.

Wir danken euch für eure Geduld und euer Verständnis.

Sportliche Grüsse

Euer BodyWorx-Team

Statusmeldung | Datum: 09.04.2020

*** UPDATE / INFORMATIONEN 9.4.2020 ***

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Albert Einstein sagte einst: «Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, den in ihr gedenke ich zu leben».

Wie wahr sind diese Worte – gerade in dieser schwierigen Zeit.

Nun gut – der Bundesrat hat gestern beschlossen, dass der Lockdown noch bis zum 26. April 2020 fortgesetzt wird. Über einen etwelches Szenario für die Tage nach dem 26. April 2020 wurde nicht kommuniziert.

Daraus folgt, dass wir heute nicht abschliessend kommunizieren können, wann unsere BodyWorx-Fitnesscenter wieder geöffnet werden können.

Es kann gut sein, dass verschiedene Personen mehr Informationen erwartet haben, aber nun ist der 26. April 2020 das neue Zieldatum. Inwiefern dieses bundesrätliche Erwartungsmanagement mittelfristig funktionieren wird, lässt sich zum heutigen Zeitpunkt nicht abschliessend beurteilen – und muss wohl auch noch nicht beurteilt werden.

Wichtig ist für die nächsten Tage, dass jeder Einzelne sich an die Vorgaben des Bundesrates hält. Wenn wir alle diszipliniert bleiben (gerade über die Ostertage), besteht eine grosse Chance, dass der Lockdown baldmöglichst aufgehoben wird.

Schlussbemerkung

Das Christentum feiert nun das Osterfest – traditionell ist das auch ein Fest der Liebe und der Familie. Und in rund 2 Wochen beginnt auch der Ramadan (der Fastenmonat der Muslime).

Das Virus wirkt sich auf alle Religionen einschränkend aus. Das Virus kennt keine Grenzen, weder zwischen einzelnen Menschen, noch zwischen Religionen, noch zwischen Kontinente.

Unser individuelles Handeln ist in den nächsten Tagen wichtig.

Wir wünschen uns allen ein wunderbares Wochenende – ob nah oder fern.

Bleibt GESUND und bleibt POSITIV!

Sportliche Grüsse!

Euer BodyWorx-Team

Statusmeldung | Datum: 31.03.2020

*** UPDATE / INFORMATIONEN 31.3.2020 ***

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Wir möchten unsere Mitglieder in regelmässigen Abständen informieren bzw. zu wichtigen Punkten kurz Stellung nehmen.

Rückmeldung auf unsere Videos und Updates

Wir sind überwältigt – vielen Dank für eure sehr zahlreichen und extrem positiven Rückmeldungen auf unsere Videos und unsere Updates. Das motiviert uns noch zusätzlich – the sky is not enough!

Ein riesiger Dank an das ganze BodyWorx-Team – ein grosses DANKE auch an «Sergeant Aline»!

Bleibt zu Hause!

Der Wetterbericht zeigt an, dass ab heute Dienstag die Sonne scheinen wird. Der Frühling kommt – und das ziemlich deutlich. Die Temperaturen werden bis zu 16 Grad steigen. Natürlich wird dieses wunderbare Frühlingswetter die Lust zu «Outdoor-Aktivitäten» massiv steigern – das ist völlig verständlich und wohl auch normal.

Aber – der Virus lässt sich nicht durch die Sonne eindämmen bzw. besiegen. Wir schaffen das nur durch unser Verhalten. Deshalb bitten wir euch – haltet euch an die Vorgaben des Bundesrates.

Aber auch ganz wichtig ist die Psyche jedes Einzelnen – deshalb: Bitte weiter lesen!

Die Corona-Krise und die Psyche!

Eingeschränkte Freiheiten, allenfalls Jobunsicherheit und auch Angst um die Gesundheit. Die aktuelle Situation strapaziert die Psyche der Bevölkerung. Wir haben uns in den letzten Tagen in diese Thematik eingelesen. Sehr aufklärend ist das Interview mit Herrn Dr. med. Julius Kurmann (seit 1996 Chefarzt Stationäre Dienste «Luzerner Psychiatrie – www.lups.ch), welches am 26. März 2020 in der Luzerner Zeitung erschienen ist.

Wir möchten daraus wie folgt zitieren (nicht vollständig).

  1. Einhalten der Verhaltensregeln – gesund bleiben
    Wenn man sich konsequent an die Verhaltensregeln der Behörden hält, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass man nicht am Virus erkrankt. Das heisst, dass man etwas für sich tun kann. Man kann so das Gefühl einer persönlichen Kontrolle aufbauen.
  1. Nachrichten schauen
    Es ist verheerend, wenn man ständig die Nachrichten online oder im TV schaut. Das birgt die Gefahr, dass man in einen Trancezustand gerät, der nur noch geprägt ist von Angst und dem Gefühl, bedroht zu sein. Herr Dr. med. Kurmann empfiehlt, maximal einmal pro Tag die Nachrichten zu checken.
  1. Alltag zu Hause
    Es braucht eine konsequente Tagesstruktur. Bei Homeoffice ist man verführt, länger zu schlafen oder den Tag im Pyjama zu verbringen. Man sollte sich aber nicht lähmen lassen, sondern sich fixe Ziele setzen.
  1. Rausgehen – Outdoor
    Solange man das darf, kann man auch rausgehen und sich bewegen, um den Stress abzubauen. Aber die Verhaltensregeln müssen eingehalten werden.
  1. Wie lange hält der Mensch die soziale Isolation aus?
    Wenn sie absehbar ist, kann man sich darauf einstellen. Es kann kippen, wenn die Massnahmen stets verlängert werden und kein Ende absehbar ist. Oder wenn man diese nicht mehr nachvollziehen kann – so z.B. wenn die Fallzahlen stark abnehmen.

Mietschränke (Garderobe)

Wir haben verschiedene Mitglieder, welche im BodyWorx @4-Towers (Standort Steinhausen) einen Garderobenschrank gemietet haben.

Da unsere Fitnesscenter (mindestens) bis zum 19. April 2020 geschlossen bleiben müssen, geben wir diesen Mitgliedern die Möglichkeit, den eigenen Schrank zu leeren.

Es könnte gut sein, wenn entsprechende Textilien gewaschen werden könnten. Natürlich ist die Leerung des Schrankes freiwillig. Sollten sich im Garderobenschrank nur Duschmittel, Deo, etc. befinden – dann empfiehlt sich die Leerung u.U. nicht.

Um die Verhaltensregeln (insbesondere die Abstandsregel) einhalten zu können, bitte wir die entsprechenden Mitglieder um Kontaktaufnahme per Telefon und/oder per E-Mail, um einen entsprechenden Termin vereinbaren zu können.

Schlussbemerkung

Wenn wir alle die aktuellen Verhaltensregeln strikt einhalten – so dürfen wir erwarten, dass diese nicht zusätzlich verschärft werden. Es gibt verschiedene Ziele, welche wir alle zusammen erreichen wollen:

Wir möchten alle gesund bleiben. Wir möchten, dass die Erkrankten wieder gesund werden. Wir möchten, dass die Fallzahlen baldmöglichst sinken. Wir möchten, dass wir baldmöglichst wieder unser «normales Leben» führen können. 

Dafür kann man mit seinem eigenen persönlichen Verhalten die entsprechende Verantwortung übernehmen und dadurch für uns alle das Beste erreichen.

2gether we are strong!

Sportliche Grüsse und bleibt gesund!

Euer BodyWorx-Team

Statusmeldung | Datum: 25.03.2020

 

*** UPDATE / INFORMATIONEN 25.3.2020 ***

Liebe BodyWorx-Mitglieder 

Unsere Fitnesscenter sind nun seit über 1 Woche geschlossen. Der Bundesrat (und die Regierung des Kantons Zug) zeigen sich in dieser schwierigen Zeit nicht nur führungsstark, sondern auch umsichtig.

Auch die Bevölkerung übernimmt Verantwortung und hält sich an die Vorgaben – dafür möchten wir allen danken.

Obwohl uns (und sicher auch unseren Mitgliedern) die Schliessung unserer BodyWorx-Standorte schmerzt – so sind wir immer noch der klaren Ansicht, dass diese Massnahme richtig und wichtig ist.

Nun möchten wir noch wie folgt informieren:

Allgemeine Informationen

  1. Mitglieder-Zahlungen:
    In den letzten Tagen haben (trotz behördlicher Schliessung unserer 4 Standorte) mehrere Mitglieder ihre Rechnung bezahlt. Dafür möchten wir bestens danken!

  1. Rechnungsstellung:
    Seit Montag, 16. März 2020, haben wir keine Abo-Rechnungen mehr gestellt bzw. verschickt. Dies bleibt auch so, bis wir wissen, wann «BodyWorx» ihre 4 Fitnesscenter wieder öffnen darf.

  1. Treuerabatt:
    Natürlich bleibt der Treuerabatt trotzdem gewährt – obwohl die Zahlung der Mitgliedschaft nicht «nahtlos» erfolgt ist.

  1. Time-Stop:
    Wir werden den Time-Stop erst erfassen, wenn der Zeitpunkt der Wiedereröffnung bekannt ist. Die Wiedereröffnung wird durch den Bundesrat bestimmt.

  1. Wir erhalten immer wieder Anfragen, ob es nicht doch «irgendwie» möglich sei, im BodyWorx zu trainieren.
    Die einzige Antwort darauf ist: N E I N !
  2. Anfragen i.S. «Gerätevermietung» werden ebenfalls mit einem «NEIN» beantwortet. Wir vermieten aus verschiedenen Gründen keine Geräte und/oder Fitnessutensilien.

Informationen zu «virtuellen Kurse» 

  1. Es finden immer wieder «virtuelle Kurse» statt, welche über «Facebook» und «Instagram» verfolgt werden können. Diese Videos sind alsdann auch auf unserem «Youtube-Channel» ersichtlich. Im Lichte dessen darf man festhalten, dass diese virtuellen Kurse sowohl «live» wie aber auch zeitverzögert «besucht» werden können.
  2. Der direkte (per E-Mail, Whatsapp, etc.) bzw. über «Social-Media-Kanäle» erhaltene (sehr positive) Zuspruch erfreut uns sehr. Dies motiviert uns noch zusätzlich. Vielen Dank dafür! 

Mitarbeiter-Schulungen 

  1. Unsere Mitarbeiter werden in diesen Wochen auch intern geschult – so z.B. auch in der Anwendung unserer neuen Mitglieder-Software. Diese Schulungen finden im Meetingraum vom PBC 4-Towers statt – so ist es auch möglich, den Schutzabstand einzuhalten. 

Informationen zu den einzelnen Standorten: 

  1. An allen 4 Standorten werden ab heute Mittwoch (25. März 2020) sämtliche Ausdauer- und Kraftgeräte einem Service unterzogen (zusammen mit den Experten von LifeFitness).
  2. Heute Mittwoch wird im Timeless-Spa das Dampfbad renoviert (neue Dampfmaschine, Versiegelung der Decke, etc.) und in der «Finnischen Sauna» werden die «Sauna-Steine» ersetzt.
  3. Aktuell wird das BodyWorx @4-Towers auch neu gestrichen (teilweise). Wir versuchen auch mehr Farbe in unsere Räumlichkeiten zu bringen – teilweise auch mit neuen Kunstwerken.
  4. In den letzten Tagen wurde bereits die Lüftung vom BodyWorx @4-Towers gereinigt.
  5. Natürlich werden die empfohlenen Schutzmassnahmen bei allen auszuführenden Arbeiten und von allen involvierten Personen (eigene Mitarbeiter und Dritte) eingehalten! 

Schlussbemerkung 

Das ganze BodyWorx-Team (Trainer, Empfang, Reinigung) versucht in dieser ausserordentlichen Zeit das Beste zu machen. Wir alle sind positiv und vertrauen darauf, dass wir es gemeinsam schaffen, diesen bösen (und unnötigen) Virus zu besiegen – nicht heute und morgen, sondern auf ewig! 

Die Eigentümerschaft dankt dem ganzen BodyWorx-Team herzlichst für die wunderbare Mitarbeit und für den ausserordentlichen Team-Spirit! 

2gether we are strong! 

Sportliche Grüsse und bleibt gesund!

 

Statusmeldung | Datum: 16.03.2020

*** WIR UNTERSTÜTZEN DIE MASSNAHMEN DES BUNDESRATES ***

Liebe BodyWorx-Mitglieder

BodyWorx wird heute Abend, 16. März 2020, sämtliche Standorte bis zum 19. April 2020 schliessen.

Die üblichen Öffnungszeiten (Steinhausen, 22.30 Uhr / Rotkreuz und Baar, 21.30 Uhr / Zug um 23 Uhr) werden eingehalten.

Wie bereits gestern mitgeteilt (Homepage / Facebook / Instagram), werden alle Abonnemente gleich behandelt. Für alle Abonnemente (für jeden Standort) wird ein Time-Stop gewährt. Dieser Time-Stop ist kostenlos – wie es bei BodyWorx üblich ist. Unsere Mitglieder müssen nicht proaktiv danach fragen – der Time-Stop ist garantiert.

Wir bitten euch die vom Bundesrat verordneten Massnahmen zu respektieren und entsprechend umzusetzen.

Gleichzeitig wünschen wir euch allen – dass ihr diese schwierige Zeit persönlich gut – und vor allem gesund – überstehen könnt.

Wir freuen uns auf eure Rückkehr – hoffentlich wird das nicht später als der 19. April 2020 sein.

Sportliche Grüsse und bleibt GESUND!

Das BodyWorx-Team

Statusmeldung | Datum: 15.03.2020

Liebe BodyWorx-Mitglieder

Seit Freitagabend, den 13. März 2020, haben wir mit sehr vielen BodyWorx-Mitglieder per Telefon, E-Mail und Social Media kommuniziert. Wir dürfen festhalten, dass wir sehr gute Gespräche geführt haben. Die überwiegende Mehrheit freut sich, dass unsere BodyWorx-Standorte weiterhin geöffnet sind.

Nun gilt es zusätzlich wie folgt zu informieren:

Zutrittskontrolle / Timeless-Spa & Kinderhort / Time-Stop / allfällige neue Massnahmen

Rigorose Zutrittskontrolle

  1. Der Bundesrat und der Kanton Zug sehen eine maximale Anzahl von 100 Personen vor. Wir halten fest, dass wir diese Anzahl einhalten werden. Darin enthalten sind auch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BodyWorx (inkl. Reinigungspersonal).
  1. Daraus ergibt sich, dass sich die Anzahl der Mitglieder (je nach Standort) entsprechend reduziert. Wir haben intern auch eine Sicherheitsspanne eingerechnet.
  1. Wir erhalten immer wieder telefonische Anfragen, wie die aktuelle Anzahl der Mitglieder pro Standort sei. Da wir über ein neues (seit Herbst 2019) Mitglieder-Verwaltungssystem verfügen, können wir jeden einzelnen Standort kontrollieren und so unsere Mitglieder in Echtzeit informieren.

Timeless-Spa und Kinderhort

  1. Im Timeless-Spa bleibt das Dampfbad und die Bio-Sauna bis mindestens 30. April 2020 geschlossen. Auch der Kinderhort in Steinhausen bleibt ebenfalls bis mindestens 30. April 2020 geschlossen.

Time-Stop (bei BodyWorx immer kostenlos)

  1. BodyWorx-Mitglieder, welche aktuell nicht mehr trainieren möchten, können einen Time-Stop beantragen. Dieser Time-Stop ist an info@body-worx.ch zu senden.

In diesem Antrag müssen Name, Vorname und Geburtstag aufgeführt sein. Es gilt zu beachten, dass es vorkommen kann, dass die Beantwortung nicht sofort erfolgen kann. Natürlich wird der Time-Stop gewährt. Der Time-Stop wird jedem BodyWorx-Mitglied gewährt. Der Start des Time-Stops ist jener Tag, an welchem der Antrag (per E-Mail) gestellt wurde.

Allfällige neue Massnahmen durch den Bundesrat und/oder Kantonsregierung

  1. Sollte der Bundesrat und/oder die Zuger Kantonsregierung (und dies muss erwartet werden) schärfere Massnahmen ergreifen – wie z.B. die vollständige Schliessung von Fitnesscentern, so wird für den entsprechenden Zeitraum (ab Schliessung) für alle Mitglieder automatisch ein Time-Stop gewährt. Dieser Time-Stop muss nicht proaktiv beantragt werden. Wir werden die zeitliche Anpassung automatisch vornehmen.

Vielen Dank – liebe BodyWorx-Mitglieder

Wir möchten euch für die langjährige Treue bestens danken. Wir konnten zusammen einen sehr erfolgreichen Weg beschreiten – so konnten wir anfangs Dezember 2019 schon unseren 4. BodyWorx-Standort eröffnen. Eigentlich wollten wir in den nächsten Wochen unseren 5. Standort bekannt machen – aber nun gilt es andere Prioritäten zu setzen!

Wir werden – gerade in diesen schwierigen Zeiten – eure Treue und euer Vertrauen ehren! 

Wir wünschen euch allen – bleibt bitte gesund!